Fischfilet auf Balsamico-Linsen

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischfilet auf Balsamico-Linsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 getrocknete Tomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 250 Berg- oder Tellerlinsen 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 750 Fischfilet (z. B. Seelachs) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3-4 EL  Mehl 
  • 3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 6-8 EL  Balsamico-Essig 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Tomaten in ca. 1/4 l heißem Wasser einweichen. Knoblauch schälen und halbieren. Linsen und Knoblauch in 1/2 l Wasser aufkochen. Zugedeckt 30-40 Minuten garen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rosmarin waschen und grob hacken. Tomaten abtropfen lassen, Einweichwasser dabei auffangen. Tomaten fein würfeln
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden und in 2 EL heißem Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Linsen evtl. abtropfen lassen
4.
Rosmarin und Lauchzwiebeln in 1 EL heißem Öl andünsten. Linsen, Tomaten, Tomatenwasser und Essig zufügen und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Linsen und Fisch anrichten. Dazu schmeckt Bauernbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved