Fischfilet mit Kräuter-Hollandaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischfilet mit Kräuter-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Seelachsfilet 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Hollandaise 
  • 50 Butter 
  • 1 Päckchen  tiefgefrorene 8-Kräuter 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Zitronen und Dill 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, in 4 Portionen teilen und mit Zitronensaft beträufeln. Zucchini putzen, waschen und grob raspeln. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Fischfilet ebenfalls in kochendes Salzwasser geben und in ca. 8 Minuten gar ziehen lassen.
2.
1/4 Liter Wasser mit dem Hollandaise-Pulver verrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Butter in Flöckchen einrühren und die Kräuter zufügen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini in eine ofenfeste Form geben und mit Pfeffer würzen.
3.
Abgetropften Fisch darauflegen. Mit der Kräuter-Hollandaise überziehen und kurz unter dem heißen Grill des Backofens überbacken. Mit Zitrone und Dill garniert servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved