Fischfilet in Pergament mit Möhrengemüse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Stücke (à ca. 150 g) Rotbarschfilet  
  •     Salz  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 g   Möhren  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 1 Bund   Dill  
  •     Pfeffer  
  • 8   Lorbeerblätter  
  • 1   Kräuterbutter-Baguette  
  •     Salatblätter, Zitronenscheiben und Dill zum Garnieren 
  •     Pergamentpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zitronen heiß abwaschen, trocken tupfen, der Länge nach einkerben und in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Je 1 Stück Fisch, Gemüse, 2-3 Zitronenscheiben und 2 Lorbeerblätter auf ein Stück Pergamentpapier geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und einwickeln. Fischpäckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Kräuterbaguette 8-10 Minuten vor Ende der Backzeit mit auf das Blech legen und bis zum Ende mitbacken. Pergamentpapier öffnen, Fisch mit Dill bestreuen, nach Belieben auf Salatblättern mit Zitronenrädchen und Dill garniert servieren
2.
Geschirr: Feix
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved