Fischfilet in Pergamenthülle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Fischfilets (à ca. 175 g; Rotbarsch od. Kabeljau)  
  • 375 g   Möhren  
  • 250 g   Porree (Lauch) 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 Bund   Dill  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 4-6   Lorbeerblätter  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 (175 g; a. d. Kühlregal)  Kräuter-Baguette  
  •     Salatblätter zum Garnieren 
  •     festes Pergamentpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fischfilet waschen und mit Küchenpapier gut trockentupfen
2.
Gemüse putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen und in ca. 8 Scheiben schneiden. Dill waschen, fein hacken
3.
Pro Päckchen je nach Stärke 1-2 Blatt Pergament einzeln einölen und aufeinanderlegen. Je 1/4 Gemü- se, 1 Fischfilet, 2 Zitronenscheiben, etwas Dill und Lorbeer darauflegen, würzen. Päckchen auf dem Blech im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen
4.
Baguette 8-10 Minuten vor Ende der Backzeit mit auf das Blech legen. Alles anrichten. Evtl. mit Salat
5.
garnieren
6.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved