Fischhappen in Tomaten-Olivensauce

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   geschälte Zwiebel (30 g)  
  • 1   kleine geschälte  
  •     Knoblauchzehe  
  • 1/2   kleine geputzte  
  •     Chilischote (z. B. grün) 
  • 6-8   paprikagefüllte Oliven  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 200 g   stückige Tomaten (aus der Packung) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 150 g   Seelachsfilet  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter  
  • 50 g   Baguette-Brot  
  • 10 g   Halbfett-Margarine  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden. Oliven evtl. halbieren
2.
Knoblauch, Zwiebel und Chili im heißen Öl andünsten. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen. Oliven zugeben. Abschmecken
3.
Fisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Kräutern würzen. Auf die Tomatensoße legen und zugedeckt 8-10 Minuten gar ziehen lassen
4.
Baguette in Scheiben schneiden und evtl. rösten. Halbfett auf das Baguette streichen. Mit 1/2 TL Kräutern bestreuen und würzen. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved