Fischspieß auf Bouillon-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Langkornreis  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 150 g   Fischfilet ( zum B. 
  •     Lengfisch oder Seelachs)  
  • ca. 1 TL   Zitronensaft  
  • 2 (ca. 150 g)  Möhren  
  • 150 g   Porree (Lauch) 
  • evtl. 50 g   Knollensellerie  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • evtl. 1 TL   Meerrettich (Glas) 
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • evtl. 1   Holzspieß  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in ca. 1/8 l kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Fisch waschen, trockentupfen und in 3 gleich große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und in feine Streifen schneiden
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüse darin kurz andünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen. Brühe und evtl. Meerrettich einrühren. Evtl. Fischstücke auf einen Holzspieß stecken. Salzen, auf das Gemüse legen und zugedeckt 5-8 Minuten dünsten
4.
Petersilie waschen, fein hacken, unter den Reis mischen. Gemüse, Fischspieß und etwas Brühe anrichten. Den Kräuterreis dazureichen
5.
EXTRA-TIPP
6.
So erhält das Gemüse auf leichte Art eine italienische Note: statt mit Wasser mit 100 ml passierten Tomaten ablöschen und mit Basilikum abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved