Fischstäbchen mit Bärlauchmayonnaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischstäbchen mit Bärlauchmayonnaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Bärlauchblätter 
  • 2 EL  Magermilch-Joghurt 
  • 4 EL  Salatmayonnaise 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Öl zum Frittieren 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Fischstäbchen 
  •     Zitrone 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bärlauch waschen, grob hacken. Joghurt und Bärlauch pürieren. Mayonnaise unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, ziehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, sorgfältig trocken tupfen. In feine Scheiben schneiden oder hobeln. Im heißen Öl portionsweise 3-4 Minuten frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren im heißen Öl nochmals 3-4 Minuten goldbraun frittieren. Abtropfen lassen, mit Salz bestreuen. Petersilienstiele zum Schluss ebenfalls knusprig frittieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischstäbchen unaufgetaut darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Mayonnaise nochmals abschmecken. Fischstäbchen mit Bärlauchmayonnaise und frittierten Kartoffelscheiben anrichten. Mit Zitronenspalten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2270 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved