Fischsuppe mit Thymian-Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischsuppe mit Thymian-Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 375 Möhren 
  • 1   kleine Staude Stangensellerie 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 1   dicke Zitronenscheibe 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 750 küchenfertiger Schellfisch im Stück, ohne Kopf 
  • 200 tiefgefrorene Riesengarnelenschwänze 
  • 375 Fenchel 
  • 250 Lachsfilet ohne Haut 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 TL  Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Möhre und 1 Selleriestange putzen, waschen und in Stücke schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und 3 Stiele mit dem Gemüse, Zitronenscheibe, Pfefferkörnern, etwas Salz und 1 1/2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Schellfisch waschen und in den Sud legen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Garnelenschwänze auftauen lassen. Fenchel, restliche Möhren, Sellerie und Zwiebel putzen und waschen. Sellerie und Möhren in Scheiben, Fenchel in feine Spalten schneiden. Zwiebel fein würfeln. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schellfisch aus dem Topf heben und den Fond durch ein feines Sieb gießen. Blättchen von 2 Thymianzweigen abstreifen und mit 15 g Fett und Zwiebelwürfeln in einem großen Topf erhitzen. Garnelenschwänze kurz darin andünsten und herausnehmen. Restliches Fett zufügen und das Gemüse darin anschmoren. Fischfond zufügen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen. Inzwischen restliche Thymianblättchen von den Stielen streifen. Petersilie waschen, trocken tupfen und zusammen mit dem Thymian fein hacken. Restlichen Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit den Kräutern, Olivenöl und Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachswürfel und Garnelenschwänze zur Suppe geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten mitgaren. Schellfischfleisch von Haut und Gräten lösen und in Stücke teilen. In die heiße Suppe geben und darin erwärmen. Suppe mit Salz, Pfeffer und evtl. Gemüsebrühe abschmecken. Zusammen mit dem Thymian-Pesto und frischem Baguette servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved