Fischtellersülze

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 8 Blatt   weiße Gelatine  
  • 8   Schollenfilets (à ca. 75 g) 
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 1 Glas (400 ml)  Gemüsefond Salz  
  •     Orangenpfeffer  
  • 2-3 EL   Weinessig  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 Glas (180 ml)  Maiskölbchen 8 Cornichons  
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Fischfilets waschen und mit Zitronensaft beträufeln. Fond erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Fischfilets in dem heißen Fond in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Anschließend beiseite stellen. Gelatine ausdrücken und im warmen Fond vorsichtig auflösen. Tomaten putzen, waschen und, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zitrone, Mais und Gurke in Scheiben schneiden.
3.
Vorbereitete Zutaten auf den Teller geben und mit dem Fond aufgießen. Im Kühlschrank einige Stunden kalt stellen. Mit Kerbel garniert servieren. Baguette oder Bratkartoffeln dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved