Fixe Knoblauch­garnelenpfanne

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   rohe geschälte Garnelen (frisch oder TK)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1⁄2 Bund   glatte Petersilie  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 gestrichene(r) TL   Edelsüßpaprika  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gefrorene Garnelen kalt abspülen, bis sie auftauen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Zitrone heiß waschen.
2.
Hälfte in Scheiben schneiden, Rest auspressen. Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Paprika verschlagen. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit dem Würzöl mischen.
3.
Eine große beschichtete Pfanne ohne Öl erhitzen. Garnelen samt Würzöl darin bei starker Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Nach 3 Minuten Knoblauch und Zitronenscheiben zufügen und mitbraten. Petersilie unterheben.
4.
Garnelen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 12 g Fett

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved