Fixes Senf-Kasselerkotelett mit Prinzessbohnen

Aus LECKER 6/2017
5
(2) 5 Sterne von 5
Fixes Senf-Kasselerkotelett mit Prinzessbohnen Rezept

Deftige Hausmannskost, die in Windeseile fertig auf dem Tisch steht: Das Kasselerkotelett harmonisiert einfach wunderbar mit der feinen Senf-Marinade. So macht Kochen Spaß!

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Kasselerkoteletts  
  • 3 EL   Mehl  
  • 4 EL   grober Senf  
  • 3 EL   Öl  
  • 600 g   TK-Prinzessbohnen  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Butter  
  • 300 ml   Milch  
  • 2 Beutel   Kartoffelpüree  
  • 4 EL   Röstzwiebel (Becher) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller). Koteletts waschen, trocken tupfen, in Mehl wenden. Rundherum mit Senf bestreichen. Im heißen Öl in einer ofenfesten Pfanne je Seite ca. 2 Minuten anbraten. Im Ofen ca. 15 Minuten weiterbraten.
2.
Gefrorene Bohnen in Salzwasser 8–10 Minuten kochen. Zwiebel schälen, fein würfeln. In 2 EL Butter andünsten. Bohnen abtropfen lassen, darin schwenken. Mit Pfeffer würzen.
3.
700 ml Wasser, 1 TL Salz und 1 EL Butter aufkochen. Vom Herd nehmen und Milch zugießen. Püreeflocken einrühren und kurz quellen lassen. Mit Koteletts und Bohnen anrichten. Mit Röstzwiebeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 54 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved