Fladenbrot mit Feta und Datteln

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
2.5
(4) 2.5 Sterne von 5
Fladenbrot mit Feta und Datteln Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 12   getrocknete und ­entsteinte Datteln  
  • 100 g   Walnusskerne  
  • ca. 250 g   Fladenbrot  
  • 250 g   cremiger Feta  
  • 8 TL   flüssiger Honig  
  • 8 TL   Olivenöl  
  • ca. 4 Stiel(e)   Thymian  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Datteln in Scheiben schneiden. Nüsse grob hacken. Brot in ca. 24 Scheiben (à ca. 1⁄2 cm Dicke) schneiden.
2.
Brotscheiben mit Feta bestreichen und auf das Blech legen. Mit Datteln und Nüssen bestreuen. Mit Honig und Öl ­beträufeln.
3.
Im heißen Ofen 3–5 Minuten überbacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen. Überbackene Brote mit Thymian bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved