Fladenbrotpizza mit Speck, Champignons und roten Zwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 3   kleine, rote Zwiebeln  
  • 125 g   Frühstücksspeck in Scheiben  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 (ca. 450 g)  kleines Fladenbrot  
  • 200 g   Doppelrahm-Kräuterfrischkäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     eventuell Schnittlauchhalme zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Speck in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin unter Wenden ca. 4 Minuten kräftig anbraten.
2.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pilze mit 1 EL Öl im heißen Bratfett unter Wenden ca. 4 Minuten kräftig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Fladenbrot waagerecht halbieren. Beide Hälften jeweils gleichmäßig mit Frischkäse bestreichen. Speck, Pilze und Zwiebeln darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fladenbrothälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 5 Minuten unter dem heißen Grill überbacken.
4.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Pizzen aus dem Ofen nehmen, mit Schnittlauch bestreuen und vierteln. Auf einer Platte anrichten, eventuell mit Schnittlauchhalmen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved