Flambierte Apfelbeignets

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Äpfel  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1   Ei  
  • 3-4 EL   Milch  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1 EL   Zimt  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Calvados  
  • 750 g   weißes Speisefett oder Öl zum Ausbacken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Kerngehäuse herausstechen. Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln, Mehl, Backpulver, Ei und Milch verrühren. Fett in einer Fritteuse oder einem großen Topf auf 180 °C erhitzen.
2.
Apfelringe mit einer Gabel durch den Teig ziehen und je 3-4 auf einmal im heißen Fett goldbraun ausbacken. Zucker und Zimt mischen. Je 1 Esslöffel Fett erhitzen, etwas Zimt-Zucker zufügen und die Apfelscheiben darin wenden.
3.
Calvados erhitzen, anzünden und brennend über die Beignets gießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1360 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved