Flammkuchen mit Maronenröhrlingen24

Flammkuchen mit Maronenröhrlingen24 Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Packung  (250 g) Brotbackmischung "Bauernbrot" mit Hefe 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 300 Maronenröhrlinge 
  • 100 Frühstückspeck 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1/2 TL  Kümmel 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Backmischung und 170 ml lauwarmes Wasser in eine Rührschüssel geben. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einen warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Zwiebeln schälen und dünne Ringe schneiden. Pilze waschen, säubern, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Speck in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck, Zwiebeln und Pilze darin ca. 2 Minuten anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche und Kümmel verrühren. Teig halbieren, durchkneten und zu ovalen Fladen (ca. 30 x 20 cm Ø) ausrollen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
4.
Ein Teigoval mit der Hälfte Crème fraîche bestreichen und die Hälfte der Pilzmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
5.
Fladen ebenso belegen und abbacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch über den Flammkuchen streuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved