Flammkuchen-Stückchen

Aus LECKER 25/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Flammkuchen-Stückchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schmand 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 Kirschen 
  • 200 Camembert 
  • 100 Frühstücksspeck, in Scheiben 
  • 1 Packung (260 g)  Frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schmand glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Camembert in Scheiben schneiden, diese noch einmal halbieren. Speck in Streifen schneiden
2.
Flammkuchen entrollen, jeden Flammkuchen in 8 Stücke reißen (dabei mit beiden Händen arbeiten, sodass der Teig nicht zu dünn gedehnt wird). 2–3 Backbleche mit Backpapier auslegen, Stücke darauf verteilen. Auf jedes Stück etwas Schmand geben und verstreichen. Die Hälfte mit Kirschen und Käse belegen, die andere Hälfte mit Lauchzwiebeln und Speck bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved