Fleischbouillon mit Eierstich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier (Größe M)  
  • 300 ml   Milch  
  • 50 g   geriebener Parmesan  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren  
  • 1 (ca. 200 g)  Stange Porree  
  •     gut 2 1/2 l Brühe (vom Tafelspitz) 
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Fett und Alufolie (Form) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier und Milch verquirlen. Parmesan unterrühren. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine gefettete flache Auflaufform (ca. 16 x 24 cm) gießen. Mit Folie zudecken. Im heißen Wasserbad im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe1) 45-50 Minuten stocken lassen. Stürzen und auskühlen lassen
2.
Möhren und Porree schälen bzw. putzen, waschen. In feine Streifen schneiden. Brühe evtl. etwas entfetten, durchsieben. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Die Gemüsestreifen und Erbsen darin 5-6 Minuten garen. Petersilie und Schnittlauch waschen, fein schneiden. Eierstich in kleine Rauten oder Würfel schneiden. Beides mit in der Bouillon anrichten
4.
Dazu passt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved