Fleischkäse mit Senfhaube und Krautsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Weißkohl  
  • 300 g   Zwiebeln  
  • 75 ml   Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 5 EL   Öl  
  • 6 Scheiben   Roggenbrot  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   süßer Senf  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 125 g   Schmand  
  • 40 g   Röstzwiebeln  
  • 3   Tomaten  
  • 750 g   Leberkäse  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weißkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden, waschen, abtropfen lassen. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. Essig aufkochen und Zwiebeln darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Heiß über den Kohl geben, und kräftig durchkneten. Speck fein würfeln, knusprig auslassen. Öl und Speck unter den Salat heben und durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Brotscheiben mit Fett bestreichen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 5-7 Minuten rösten. Inzwischen Senf, Schmand und Röstzwiebeln verrühren. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Restliche Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Leberkäse in Scheiben schneiden. Brote mit Leberkäse und Tomaten belegen. Senfmischung darauf verteilen. Mit Zwiebelringen belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 60 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved