Fleischröllchen mit Pilzrahm

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Champignons  
  • 150-200 g   Pfifferlinge  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 6-8   dünne Schweineschnitzel (à 80-100 g) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 6-8   dünne Scheiben  
  •     Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 250 g   Spätzle  
  • 1/2 Bund   Petersilie oder Kerbel  
  • 3 TL   Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  • 3-4 EL   Soßenbinder  
  • 6-8   Holzspießchen  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Pfifferlinge putzen und säubern. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Fleisch trockentupfen und evtl. flachklopfen. Dann jedes Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und von einer Seite mit Senf bestreichen. Schnitzel aufrollen, mit Speck umwickeln und mit einem Holzspießchen feststecken
3.
Öl in einem Schmortopf erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Pilze im Bratfett anbraten. Röllchen wieder zugeben und alles mit 1/2 l Wasser und Sahne nach und nach ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten schmoren
4.
Inzwischen Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Spätzle abtropfen lassen
5.
Röllchen herausnehmen und warm stellen. Preiselbeeren in den Bratenfond rühren, aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten, mit Petersilienblättchen garnieren. Spätzle mit gehackter Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved