Florentiner Kräuterfilet

Aus kochen & genießen 8/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Florentiner Kräuterfilet Rezept

Schweinefilet ist besonders mager, enthält aber reichlich Eiweiß. Dazu gibt’s ein Pesto auf schlanke Art

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g) 
  • 8 Zweig/e  Rosmarin 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Cayennepfeffer 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 4-5   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Pinienkerne 
  • 20 Parmesan (Stück) 
  • 8   Kirschtomaten 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Bohnengemüse Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abgießen, gut abtropfen lassen.
2.
Für das Fleisch Filets trocken tupfen und jeweils halbieren. Rosmarin waschen, Zweige halbieren und mit Küchengarn fest um die Filets binden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill rundherum ­20–25 Minuten grillen.
3.
2 EL Öl und Cayennepfeffer mischen. Bohnen in eine Grillschale geben. Würzöl darüber-träufeln. Bohnen ca. 12 Minuten mit auf den Grill stellen.
4.
Für das Pesto Basilikum waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Pinien­kerne, Basilikum, Hälfte Knoblauch, 75 ml Wasser und 1 EL Öl in einen hohen Rühr­becher geben. Alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Rest Knoblauch und 2 EL Öl mischen, kurz vor Ende der Grillzeit über das Fleisch träufeln.
6.
Parmesan fein hobeln. Tomaten waschen. Fleisch, Bohnen, etwas Pesto und Tomaten anrichten. Parmesan darüberstreuen. Rest Pesto dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved