Florentiner-Nougat-Torte

Florentiner-Nougat-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 800 Schlagsahne 
  • 400 schnittfeste Nuss-Nougatmasse 
  • 250 Mehl 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 kalte Butter 
  • 50 Früchte Mix, kandiert, gewürfelt 
  • 100 Mandelblättchen 
  • 300 angedickte Wildpreiselbeeren 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
525 g Sahne in einem Topf erhitzen, Topf vom Herd nehmen. Nougatmasse unter Rühren darin schmelzen, bis eine glatte, gleichmäßige Schokoladenmasse entsteht. Masse in eine große Rührschüssel geben, abkühlen lassen und ca. 2 Stunden kalt stellen
2.
Mehl, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Ei und Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Früchte Mix fein hacken. 75 g Zucker und 75 g Sahne in einem kleinen Topf aufkochen. Früchte Mix und Mandeln zufügen und 1–2 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Masse 10–15 Minuten abkühlen lassen
4.
Mürbeteig halbieren und eine Hälfte wieder kalt stellen. Die andere Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier zu einer runden Platte (ca. 25 cm Ø) ausrollen. Auf einen gefetteten, mit Mehl bestäubten Springformboden geben, Springformrand (einer 26 cm Ø Springform) um den Boden legen und den Teig bis an den Formrand drücken. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Form aus dem Backofen nehmen, Florentinermasse darauf verteilen und bei gleicher Temperatur ca. 8 Minuten fertig backen. Formrand vorsichtig lösen und den heißen Boden mit einem langen, angefeuchteten Messer in 12–16 Stücke schneiden. Auskühlen lassen. Aus dem restlichen Teig einen zweiten Boden ausrollen und in der Backform bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen
6.
Um den ganzen Mürbeteigboden einen Tortenring legen und die Preiselbeeren darauf verstreichen. Nougatsahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Creme auf die Preiselbeeren geben und glatt streichen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen
7.
200 g Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Torte aus dem Tortenring lösen. 12–16 Sahnetuffs auf die Torte spritzen und mit den Florentinerfächern belegen. Oder Torte vorher in Stücke schneiden, dann mit Sahnetuffs und Fächern verzieren
8.
Wartezeit ca. 5 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved