Florentiner-Pfirsich-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4 Scheiben   (à 45 g; 12 x 12 cm) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 400 g   Kirschen  
  • 5   weiße Pfirsiche (à ca. 100 g) 
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 4 EL   Schmand  
  • 5 EL   Florentiner-Mix "Mandel-Nuss"  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Trockenerbsen zum Blindbacken 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen, bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Blätterteigscheiben übereinanderlegen und auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche quadratisch (ca. 28 x 28 cm) ausrollen. Teig in eine leicht gefettete, quadratische Tarteform mit Lift off-Boden (23 x 23 cm) geben und leicht andrücken. Mit Backpapier belegen und Trockenerbsen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Form herausnehmen, Backpapier und Erbsen entfernen und nochmals ca. 5 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Boden abkühlen lassen. Inzwischen Pfirsiche waschen, trocken tupfen, quer halbieren und entsteinen. Marzipan und Schmand in einem Topf erwärmen und glatt rühren. Marzipanmasse auf den Teigboden streichen. Pfirsiche und Kirschen darauf verteilen und mit Florentiner-Mix bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-8 Minuten goldbraun backen
2.
30 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved