Florentiner-Schweine-Röllchen mit Pistazien-Käsefüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Pistazien in Schale  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 6–8 Stiel(e)   Basilikum  
  • 40 g   Parmesankäse  
  • 125 g   Ricottakäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2–3 EL   Öl  
  • 350 ml   Gemüsebrühe  
  • 300 g   Nudeln (z. B. Tagliatelle) 
  • 1   gestr. EL Speisestärke  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Zitronenspalten und Basilikum zum Garnieren 
  • 4–8   Holzspießchen  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Zitrone gründlich waschen und Schale fein abreiben. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Parmesan fein reiben. Für die Füllung Ricotta, Parmesan, Zitronenschale, Pistazien, bis auf 1 TL zum Garnieren, und Basilikum mit einer Gabel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach klopfen. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Füllung gleichmäßig mit einem Messer darauf verstreichen, dabei rundherum einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Eng aufrollen und mit 1–2 Holzspießchen zusammenstecken
3.
Zitrone halbieren und Saft auspressen. Öl in einem kleinen Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten. Mit Zitronensaft und Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten schmoren lassen
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In ein Sieb gießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen Rouladen aus dem Bratsud heben. Stärke und 2–3 EL Wasser glatt rühren
5.
Sud aufkochen, angerührte Stärke einrühren, aufkochen lassen, ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Rouladen wieder hineinsetzen und kurz erhitzen
6.
Rouladen, Nudeln und Soße mit Pistazien bestreut auf Portionsplatten anrichten. Nach Belieben mit Zitronenspalten und Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved