Florentiner Streuselkuchen

Aus kochen & genießen 3/2012
Florentiner Streuselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett u. Mehl 
  • 75 ml (100 ml)  + 10 EL Milch 
  • 1 EL  + 50 g + 150 g 
  •     + 200 g Zucker 
  • 30 frische Hefe 
  • 375 + 300–325 g Mehl 
  • 75 weiche + 225 g 
  •     + 150 g Butter 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 3 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     Salz 
  • 2 EL (20 g)  Kakao 
  • 150 Mandelkerne (ohne Haut) 
  • 150 Haselnusskerne 
  • 100 Walnusskerne 
  •     Mehl 
  • 100 Zartbitterkuvertüre 
  • 100 weiße Kuvertüre 
  • 2   kleine Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten, mit Mehl ausstäuben. 75 ml Milch und 1 EL Zucker lauwarm er­wärmen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. 375 g Mehl in eine Schüssel füllen, in die Mitte eine Mulde drücken.
2.
Die Hefemilch in die Mulde gießen und mit etwas von dem Mehl zum Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
3.
75 g weiche Butter, das Ei, 5 EL Milch (zimmerwarm), 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz zum Vorteig geben und alles mit dem Handrührgerät glatt verkneten. Zugedeckt 30–40 Minuten gehen lassen.
4.
225 g Butter bei schwacher Hit­ze schmelzen. 300–325 g Mehl, Kakao, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz mischen. Flüssige Butter zufügen, dabei alles erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten.
5.
Mandeln und Nüsse grob ­hacken. Hefeteig mit etwas Mehl bestäuben und auf der Fettpfanne ausrollen. 20–30 Mi­nuten gehen lassen.
6.
150 g Butter, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker aufkochen. Erst Mandeln und Nüsse unterheben, dann ca. 5 EL Milch unterrühren. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
7.
Lauwarme Nussmischung vorsichtig auf dem Hefeteig verteilen. Mit Streuseln bestreuen, dabei diese zwischen den Fingern zerreiben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
8.
Auskühlen.
9.
Den Kuchen in Quadrate (ca. 8 x 8 cm) schneiden und diagonal halbieren. Kuvertüren getrennt grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Je in einen Gefrierbeutel füllen und unten eine kleine Ecke abschneiden.
10.
Hälfte der Dreiecke mit dunkler, den Rest mit weißer Kuvertüre in Streifen verzieren. Trocknen lassen.

Ernährungsinfo

40 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved