Florentiner Zungen

0
(0) 0 Sterne von 5
Florentiner Zungen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 ml  Milch 
  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 175 weiche Butter oder Margarine 
  • 175 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Mandel- und Walnusskerne 
  • 50 kandierte Mango und Papaya 
  • 2 EL  Honig 
  • 75 gehobelte Haselnüsse 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe in die Mulde bröckeln und mit 100 ml Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen. Restliche Milch, 75 g Fett in Stückchen, 75 g Zucker, Salz und Ei am Rand verteilen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Mandeln und Walnüsse grob hacken. Papaya und Mango würfeln. 100 g Fett, 100 g Zucker, Honig und gehackte und gehobelte Nüsse in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Masse unter Rühren köcheln lassen, bis sie leicht bräunt. Vom Herd ziehen und kandierte Früchte und Sahne untermischen. Teig nocheinmal durchkneten und in 12 Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval (ca. 15 cm Länge) ausrollen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Florentinermasse darauf verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Kuverüre hacken, über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Mit einem Löffel Linien über die Zungen ziehen, trocknen lassen
2.
Anmerkung: Darauf achten, dass das Backblech sehr gut mit dem Backpapier ausgelegt ist, da ein Teil der Florentinermasse auf das Backblech fließt
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved