Folienkartoffeln mit Joghurt-Lachscreme

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   Kartoffeln (à ca. 100 g)  
  •     Öl  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 6 (ca. 180 g)  dünne Scheiben Räucherlachs  
  • 200 g   Joghurt-Frischkäse (16 % Fett) 
  • 300 g   fettarmer Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronensaft  
  • 2-3 TL   ger. Meerrettich (Glas) 
  •     unbehandelte Zitrone zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Einzeln in leicht geölte Alufolie wickeln und auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten backen
2.
Lauchzwiebeln putzen. Lauchzwiebeln und Dill waschen und, bis auf etwas Dill zum Garnieren, fein schneiden. 2 Scheiben Lachs in feine Streifen schneiden. Frischkäse und Joghurt glatt rühren. Lauchzwiebeln, Dill und Lachsstreifen unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Meerrettich abschmecken
3.
Übrige Lachsscheiben dritteln. Kartoffeln längs einschneiden und aufbrechen. Mit Lachscreme und Lachs anrichten. Mit Zitrone und Rest Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved