Fonduespieß mit Camembert

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 250 g)  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 200 ml   Obstessig  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Preiselbeeren im eigenen Saft  
  • 2 Packungen (à 125 g)  Camembert  
  • ca. 3 EL   Mehl  
  • 1-2   Eigelb  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 3   Feigen  
  • 2 Stiel(e)   krause Petersilie  
  • 200 g   Nuss-Schwarzbrot  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für die Soße Zwiebel schälen, fein würfeln. Mit braunem Zucker, Essig und Pfeffer ca. 20 Minuten einkochen lassen. Preiselbeeren unterheben. Abkühlen lassen. Camembert in kleine Ecken schneiden. Nacheinander in Mehl, verschlagenem Eigelb und Mandelblättchen wenden. Feigen waschen, trockenreiben und in dicke Scheiben schneiden. Mit Petersilie und Camembert auf Spieße stecken, goldbraun frittieren. Dazu schmeckt Nuss-Schwarzbrot
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved