Fonduetopf mit Spieß

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   magere Rinderhüfte  
  • 250 g   Schweinefilet  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 TL   bunte zerstoßene Pfefferkörner  
  • ca. 200 ml   Öl für die Marinade 
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2-3   Zwiebeln  
  • 1 l   Öl zum Frittieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden (ca. 1,5 x 1,5 cm). Zitrone waschen, trocken reiben und Zesten abreißen. Fleisch, Öl, zerstoßener Pfeffer und Zitronenzesten vermengen und drei bis vier Stunden marinieren. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem Fonduetopf erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und nach Belieben mit Paprika und/oder Zwiebelspalten mit der Gabel frittieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten. Wartezeit 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 530 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved