Forelle blau mit Möhren- Fenchelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   küchenfertige Forellen  
  •     (ca. à 375 g) 
  •     Salz  
  • 1/8 l   Kräuteressig  
  • 1   unbehandelte Zitronen  
  •     Zitronenpfeffer  
  • 1   Spritzer flüssiger Süßstoff  
  • 2 EL   Öl  
  • 300 g   Fenchel  
  • 300 g   Möhren  
  •     Rouladennadeln  
  •     Küchengarn  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel  
  • 1/2 Töpfchen   Estragon  
  •     Zitronenscheiben  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Forellen vorsichtig waschen, dabei die schleimige Haut nicht verletzen. Die Bauchhöhle der Fische salzen. Forellen mit Hilfe von Nadel und Küchengarn dressieren (rund binden). Essig in 3/4 Liter Wasser geben und aufkochen.
2.
Fische nebeneinander in einen flachen Topf legen und mit heißem Essigwasser übergießen. Kurz erhitzen und im geschlossenen Topf, bei schwacher Hitze in 15 - 20 Minuten gar ziehen lassen. Zitrone auspressen und mit Salz, Pfeffer, Süßstoff und Öl verschlagen.
3.
Fenchel putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Mit Zitronen-Vinaigrette übergießen. Möhren waschen, schälen, klein würfeln und mit dem Fenchel mischen. In zwei Salatschalen anrichten. Fenchelgrün hacken und über den Salat streuen.
4.
Kräuter waschen, trocken tupfen und mit den Forellen anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved