Fränkische Blutwurst mit Romadur

0
(0) 0 Sterne von 5
Fränkische Blutwurst mit Romadur Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 EL  Fleischbrühe (Instant) 
  • 2 EL  Essig 
  • 1 EL  Öl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   Tomate 
  • 1/2 Bund  krause Petersilie 
  • 200 Fränkische Blutwurst im Ring 
  • 200 Romadur (30 % Fett) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Für die Vinaigrette Brühe, Essig und Öl verschlagen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen, Lauchzwiebeln putzen, waschen, beides in feine Ringe schneiden.
2.
Tomate waschen, vierteln, Kerne entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Petersilie waschen und bis auf etwas zum Garnieren hacken. Vinaigrette leicht erwärmen. Vorbereitete Zutaten hinzufügen. Von der Blutwurst die Haut abziehen.
3.
Käse und Blutwurst in Scheiben schneiden. Fächerartig auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und mit Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Laugenbrezeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved