close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Frankfurter Kastenkuchen mit Lemon Curd (Variante ohne Tuffs)

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 600 g   Butter  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 125 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 450 g   Lemon Curd  
  • 125 g   rotes Johannisbeer-Gelee  
  • ca. 60 g   Haselnuss-Krokant  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
350 g Butter bei Zimmertemperatur lagern. Weitere 250 g Butter in einem Topf schmelzen, auskühlen lassen. Abgekühlte Butter, Salz, Zitronenschale, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unter die Fett-Ei-Masse rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Kastenform (25 cm Länge) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 50–60 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten Backzeit mit einem scharfen Messer längs einschneiden. Zu Ende backen
2.
Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Zimmerwarme Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig-weiß aufschlagen (ca. 10 Minuten). Lemon Curd esslöffelweise unterrühren. Gelee glatt rühren. Ausgekühlten Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden
3.
Gelee, bis auf etwas zum Verzieren, auf den unteren Boden streichen. 1/4 der Creme auf dem Gelee verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden darauflegen und mit einem weiteren Viertel Creme bestreichen. Dritten Boden als Deckel auflegen. Kuchen ca. 1 Stunde kalt stellen. Kuchen rundherum mit der Creme einstreichen und mit Krokant bestreuen. Mit Gelee verzieren. Ca. 2 Stunden kalt stellen
4.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved