Frankfurter Schoko-Kranz

Frankfurter Schoko-Kranz Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 1/2 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" (für je 1/2 l Milch; zum Kochen) 
  • 320 Zucker 
  • 800 ml  Milch 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 575 zimmerwarme Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 100 Speisestärke 
  • 2 TL  Kakaopulver 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 250 Himbeer-Konfitüre 
  • 100 Haselnuss-Krokant 
  • 75 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Buttercreme Puddingpulver, 120 g Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. 650 ml Milch aufkochen, vom Herd ziehen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, unter Rühren wieder aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel geben, Oberfläche mit Folie abdecken und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Schokolade grob hacken und in einer Schüssel übereinem warmen Wasserbad schmelzen. Für den Teig 200 g Butter, Salz, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen und abwechselnd mit 50 ml Milch unter die Fett-Ei-Creme rühren. Eine Ringform (24 cm Ø, 2 Liter Inhalt) gut fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Zimmerwarme Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß (ca. 15 Minuten) aufschlagen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. 1 Esslöffel abnehmen. Pudding glatt rühren und esslöffelweise unter die Butter rühren. Ausgekühlten Boden 2 x waagerecht durchschneiden. Konfitüre gleichmäßig auf den unteren und mittleren Boden streichen. Je 1/4 der Creme auf der Konfitüre verteilen und glatt streichen (am besten mit einem heißen Löffel oder Palette). Den mittleren Boden auf den unteren legen. Dritten Boden als Deckel darauflegen. Rundherum mit der übrigen Creme einstreichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kranz ca. 1/2 Stunde vor dem Servieren rundherum mit dem Krokant bestreuen. Sahne mit der Hand oder in einem Schüttelbecher steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Kranz mit Sahnetuffs verzieren. Über jeden Tuff etwas Konfitüre geben
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved