Französischer Früchtekranz

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   getrocknete Apfelringe  
  • 200 g   getrockn. halbweiche Aprikosen  
  • 100 g   + 2 EL getrocknete Cranberrys  
  • 5-6 EL   Pinienkerne  
  • 6 EL   Pistazienkerne  
  • 200 ml   Muscat de Noël oder Portwein (franz. Dessertwein) 
  • 100 ml   Milch  
  • 50 g   flüssiger Honig  
  • 1 Würfel (42 g)  fr. Hefe  
  • 400 g   Mehl  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 200 g   weiche + 150 g + etwas Butter  
  • 1   gehäufter TL Stollen-Gewürz  
  •     Salz  
  • 100 g   Puderzucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel und Aprikosen würfeln. Mit 100 g Cranberrys, Pinienkernen, 5 EL Pistazien und Wein mischen. Zugedeckt über Nacht durchziehen lassen
2.
Milch und Honig lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln, darin auflösen. Alles mit 200 g Mehl zum Vorteig verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Marzipan grob raspeln. Mit 200 g Butter, Gewürz und 1 Prise Salz cremig rühren. 200 g Mehl darunterrühren. Vorteig zufügen und alles glatt verkneten. Früchte abtropfen lassen, darunterkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen
3.
Springform mit Rohrboden (26 cm Ø) fetten. Teig auf etwas Mehl zum Strang (ca. 46 cm) rollen. In die Form legen, andrücken und oben zickzackförmig einschneiden. Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen
4.
Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Ofen runterschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2), ca. 50 Minuten weiterbacken (nach 30 Minuten abdecken). 150 g Butter schmelzen. Heißen Kranz mit Hälfte Butter bestreichen, mit Hälfte Puderzucker bestäuben. Vorgang wiederholen. Über Nacht ruhen lassen. Mit Cranberrys und Pistazien bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved