Französisches Herz

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  eine Herzform (20 Stücke)
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 300 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 275 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 150 g   gemahlene Mandeln mit Haut  
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 375 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • ca. 100 g   kleine Erdbeeren  
  • 75 g   Crème double  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein reiben. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren (8-10 Minuten). Eier trennen, Eigelb nacheinander unter die Fettmasse rühren. Mandeln und Schokolade zufügen. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls kurz unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Teig heben. Eine Herzform (28 cm breit, ca. 2 1/2 Liter Inhalt; von Städter) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre auskühlen lassen und erneut schmelzen (temperieren). Kuchengitter auf einen Bogen Backpapier stellen und das Herz gleichmäßig mit der Kuvertüre überziehen. Trocknen lassen. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Crème double verrühren und die Herzmitte damit bestreichen. Mit Erdbeeren belegen
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved