Friesenecken

Friesenecken Rezept

Zutaten

  • 1   Vanilleschote 
  • 250 Mehl 
  • 125 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 120 Butter oder Margarine 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herausschaben. Mehl, Zucker, Vanillemark und Salz auf eine Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Ei hineingeben und Fett in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig dritteln und 3 Rollen (ca. 25 cm lang) formen. Mit Hilfe eines Lineals aus den Rollen Dreiecke formen. Ca. 45 Minuten gut durchkühlen lassen. Eiweiß mit einer Gabel verquirlen. Vanillin-Zucker und Hagelzucker vermengen. Dreiecksrollen erst mit verquirltem Eiweiß bestreichen und anschließend in Hagelzucker wenden. Aus jeder Dreiecksrolle ca. 25 Scheiben schneiden, auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Ergibt ca. 75 Stück

Ernährungsinfo

  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved