Friesenschnitten mit Baiser-Schoko-Sahne

Friesenschnitten mit Baiser-Schoko-Sahne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 5 Scheiben  (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  + 500 g Schlagsahne 
  • 50 Mandelkerne mit Haut 
  • 75 rosa Baisertropfen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Raspelschokolade "Zartbitter" 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander gelegt bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten antauen lassen. Inzwischen Eigelb und 1 Esslöffel Sahne verquirlen. Anschließend halbieren, auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit Eigelb einpinseln und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Inzwischen Mandeln hacken. Baiser zerbröseln. 500 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Schokoladenraspel und Mandeln untermengen. Blätterteigstreifen aufschneiden. 2 Esslöffel Baiserbrösel zum Verzieren zur Seite legen. Restlichen Baiser unter die Sahne heben. Mit einem Esslöffel auf die Blätterteigböden verteilen. Deckel darauf setzen, leicht andrücken. Mit Puderzucker bestäuben und mit zur Seite gelegten Baiserbröseln bestreuen. Sofort servieren
2.
45 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved