Friesische Waffeln mit Vanille-Schmand-Soße und Blitz-Rote-Grütze-Eis

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 2 Packungen   (à 300 g) tiefgefrorene Beerenmischung  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 60 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 200 g   Buttermilch  
  • 80 g   Puderzucker  
  • 60 ml   Rum  
  • 150 g   Schmand  
  •     gemahlene Bourbon-Vanille  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Beerenfrüchte ca. 15 Minuten antauen lassen. Butter, 40 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Waffeleisen erhitzen und leicht einfetten.
2.
Puderzucker und Rum mit den Früchten zu einer cremigen Masse pürieren. Masse einfrieren.
3.
Nacheinander aus dem Teig 8 Waffeln backen, warm halten. Schmand, Vanille und 20 g Zucker verrühren. Aus der Eis-Masse 6 Kugeln ausstechen. Waffeln mit dem Blitz-Eis anrichten. Vanille-Schmand darübergeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved