Frikadellen, deftig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 5   Eier  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 50 g   mittelalter Goudakäse  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und hacken. Mit Hackfleisch, dem ausgedrückten Brötchen und 1 Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Käse grob raspeln, gleichmäßig unter den Fleischteig kneten und 4 Frikadellen daraus formen.
2.
30 g Fett in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin unter Wenden 10-15 Minuten braten. 4 Eier in 20 g Fett zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Frikadellen anrichten.
3.
Mit Tiefseekrabben belegen und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved