Frikadellen in Kartoffel-Senf-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2   Eier  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  • ca. 3 EL   Öl  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 375 g   Möhren  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 (à 50 g)  Beutel fix für Möhren-Lauch Gemüse à la crème 
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch, 1 Ei, Zwiebel und ausgedrücktes Brötchen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 6-8 flache Frikadellen daraus formen. Restliches Ei trennen. Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Eiweiß und Senf vermengen, mit etwas Salz würzen. Frikadellen in Eigelb wenden. Kartoffelmasse rundherum fest andrücken. Im heißen Öl bei schwacher Hitze von jeder Seite 8-10 Minuten braten. Inzwischen Porree putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. In 400 ml kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Sahne zufügen. Fixpulver einrühren, nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat nachwürzen. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved