Frikadellen mit Schafskäsefüllung, Reis und geschmolzenen Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   fester Schafskäse  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Wildreismischung  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und halbieren. 1 Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Für die Bifteki übrige Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Hack, Ei, Paniermehl, Zwiebelwürfel und Knoblauch gründlich verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in 8 Stücke schneiden. Aus dem Hackteig 8 längliche Frikadellen formen und jeweils ein Schafskäsestück in die Mitte drücken.
3.
Öl erhitzen. Bifteki unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fertige Bifteki aus der Pfanne nehmen und warm halten. Tomaten und Zwiebelstreifen im Bratfett ca. 4 Minuten braten.
4.
Nach 3 Minuten Brühe dazugeben. Zum Schluss Basilikum dazugeben. Reis, Bifteki und Gemüse auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved