Frikadellen in Tomaten-Kräuter-Soße

Frikadellen in Tomaten-Kräuter-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Brötchen vom Vortag 
  • 1 (ca. 80 g)  Zwiebel 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1 Glas (240 ml)  paprikagefüllte Oliven 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 EL  Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken, mit Zwiebel und Hack verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu 12 Frikadellen formen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Frikadellen von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Lauchzwiebel putzen, waschen, in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, 1 Zweig Rosmarin zum Garnieren zurücklassen. Rest Blätter bzw. Nadeln von den Stielen zupfen und klein schneiden.
3.
Oliven abtropfen lassen und die Hälfte in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Lauchzwiebeln glasig dünsten, mit Tomaten im Saft ablöschen. Tomaten mit einem Pfannenwender grob zerkleinern.
4.
Olivenscheiben und Kräuter unterheben, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Frikadellen mit der Tomatensoße auf Tellern anrichten, mit Rosmarin garnieren. Restliche Oliven extra reichen. Dazu schmeckt Ciabatta.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved