Frische Frühlingssuppe mit Bratwurst-Klößchen

Frische Frühlingssuppe mit Bratwurst-Klößchen Rezept

Zutaten

Für Diese Zutaten braucht ihr für 4 Personen
  • 500 Broccoli 
  • 375 Möhren 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 (ca. 250 g)  feine ungebrühte Bratwürste 
  • 2 EL (20 g)  Butter/Margarine 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 2 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Töpfchen  Kerbel 
  •     oder 3 Stiele Petersilie 
  •     Salz, weißen Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Putzt und wascht den Broccoli und schneidet ihn in kleine Röschen. Schält die Broccolistiele mit einem Schälmesser und schneidet die Stiele zuerst in Streifen und dann in Würfel. Putzt, schält und wascht die Möhren. Schneidet sie in Scheiben. Schält und wascht die Kartoffeln. Schneidet sie dann in grobe Würfel. Schält die Zwiebel und schneidet sie in kleine Würfel
2.
Feuchtet ein Plastikbrett mit etwas Wasser an. Drückt je etwas Brätmasse mit den Fingern so aus der Wursthaut, dass kleine Klößchen (insgesamt ca. 24 Stück) entstehen. Gebt sie dabei sofort auf das Brett. Erhitzt das Fett in einem mittelgroßen Kochtopf. Gebt jetzt die Klößchen vorsichtig hinein und bratet sie bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten rundherum goldbraun
3.
Nehmt sie dann aus dem Topf und stellt sie beiseite. Gebt nun die Zwiebelwürfel ins Bratfett und dünstet sie unter Rühren goldgelb. Schüttet das ganze vorbereitete Gemüse, die Kartoffeln und die unaufgetauten Erbsen dazu. Gießt 1 1/2 l Wasser dazu und rührt die Gemüsebrühe ein. Lasst alles aufkochen
4.
Legt den Deckel auf den Topf und lasst die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Wascht den Kerbel, schüttelt ihn trocken und zupft die Blättchen ab. Gebt die Klößchen mit einer Schaumkelle in die Suppe und lasst alles weitere ca. 5 Minuten köcheln. Würzt die Suppe mit Salz und Pfeffer und streut den Kerbel darüber

Ernährungsinfo

4 Diese Zutaten braucht ihr für 4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved