Frische Sommersuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Erbsenschoten oder  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 3   mittelgroße Möhren  
  • 250 g   grüne Bohnen  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 1   kleiner Blumenkohl  
  • 100 g   Blattspinat  
  • 250 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 (20 g)  gehäufter EL Mehl  
  • evtl. 150 g   Krabbenfleisch  
  •     weißer Pfeffer, etwas Zucker  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Erbsen enthülsen. Möhren in Scheiben schneiden, Bohnen und Zuckerschoten halbieren. Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Spinat grob hacken. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln
2.
Gut 1 1/2 l Salzwasser aufkochen. Kartoffeln, Möhren, Blumenkohl und Bohnen darin zugedeckt ca. 15 Minuten garen. 5-6 EL Milch und Mehl glatt rühren. Übrige Milch zum Gemüse gießen und aufkochen. Mit dem angerührten Mehl binden. Erbsen, Zuckerschoten und Spinat zufügen. Zugedeckt weitere 5-10 Minuten garen
3.
Krabben in der Suppe kurz erhitzen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Butter in Flöckchen zufügen. Petersilie waschen, grob hacken und darüber streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved