Frischer Sommer-Erbsen-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Erbsen in Schoten  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 11/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Möhren  
  • 4   Wiener Würstchen (à ca. 50 g) 
  • 1/2 Bund   Majoran  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Erbsen palen und waschen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln und Erbsen darin 3-5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1/2 Liter Brühe ablöschen, aufkochen lassen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Etwa die Hälfte davon abnehmen und mit einem Pürierstab pürieren. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit der pürierten Suppe und der übrigen Brühe in den Topf geben. Nochmals aufkochen lassen und bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten garen. Würstchen in Scheiben schneiden. Majoran waschen, trocken tupfen, Blättchen vom Stiel zupfen und zusammen mit den Wurstscheiben kurz vor Ende der Garzeit zur Suppe geben. Crème fraîche zufügen und verrühren. Suppe nochmals abschmecken. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved