Frischkäsetorte mit Blaubeeren

Frischkäsetorte mit Blaubeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 kalifornische Walnüsse 
  • 150 Zwieback 
  • 150 weiche Butter 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 800 Frischkäse (16% Fett) 
  • 70 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 300 Wild-Blaubeeren aus Nordamerika (tiefgefroren) 
  • 1 Päckchen  Tortengusspulver rot 
  • 250 ml  roter Johannisbeersaft 
  • 1 EL  Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
1.
Walnüsse in einer Moulinette fein mahlen. Zwieback in einen großen Gefrierbeutel geben. Beutel verschließen und mit einem Nudelholz den Zwieback fein zerkrümeln. Walnüsse, Zwieback und Butter verkneten.
2.
Den Boden einer Springform (22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Zwiebackmasse als Boden hineindrücken. Form 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
3.
Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Vanillinzucker und Zucker verrühren. Orange abspülen, Schale abreiben und unter die Frischkäsemasse rühren. Orange auspressen und den Saft erhitzen.
4.
Ausgedrückte Gelatine in dem Orangensaft auflösen, 1-2 EL Frischkäse unterrühren und dann zügig unter die übrige Käsemasse ziehen. Anschließend auf dem Tortenboden verstreichen und 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Wilde Blaubeeren auf einem Sieb auftauen lassen. Vorsichtig mit Küchenpapier trocken tupfen. Tortenguss nach Anleitung mit Johannisbeersaft und Zucker zubereiten. Blaubeeren unterrühren und auf dem Frischkäse verteilen.
6.
Guss fest werden lassen. Springformring entfernen und die Torte auf eine Tortenplatte setzen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved