Frittata - köstliches Omelett auf Italienisch

So lecker kann Resteverwertung sein! Frittata ist eine simple, aber feine Eierspeise aus Italien, für die Zucchini, Schinken, Nudeln, Pilze und viele weitere Zutaten verwendet werden können.

Ähnlich wie bei einem Omelett werden Eier aufgeschlagen, in der Pfanne gebacken und nach eigenem Geschmack verfeinert. Allerdings wird die Frittata am Ende nicht zusammengeklappt, sondern offen im ganzen Stück oder in kleinen Häppchen serviert. Das macht sie zur perfekten Vorspeise zum Aperitif wie auch zum idealen Hauptgericht. Also keine Zeit verschwenden. Schaue einfach nach, was dein Kühlschrank hergibt und zaubere dir eine leckere Frittata!

Wie gefallen dir unsere Frittata-Rezepte? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf LECKER bei Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved