Frittata mit Kochschinken, Champignons und Lauchzwiebeln (4 Zutaten 1 Gericht)

Frittata mit Kochschinken, Champignons und Lauchzwiebeln (4 Zutaten 1 Gericht) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Champignons 
  • 100 gekochter Schinken 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 2–3   Lauchzwiebeln 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pilze säubern, putzen und halbieren. Schinken in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. ##Eier##, Schnittlauch und Milch verquirlen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 TL Öl in 2 Pfannen (ca. 22 cm Ø) erhitzen. Jeweils die Hälfte Pilze und Schinken darin anbraten. Lauchzwiebeln zugeben und 1–2 Minuten mitbraten. Evtl. aus jeder Pfanne etwas zum Bestreuen herausnehmen und abtropfen lassen.
3.
Eiermilch gleichmäßig in die Pfannen verteilen. Unter gelegentlichem Rühren leicht stocken lassen, dann zugedeckt und bei schwacher Hitze 10–12 Minuten stocken lassen. Frittatas anrichten und mit beiseitegelegter ##Pilz##-Schinken-Masse bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved