Frittierter Spargel mit Joghurt-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Frittierter Spargel mit Joghurt-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 grüner Spargel (10-12 Stangen) 
  •     Salz 
  • 1   Ei 
  • 1/8 Weißwein 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1   Beet Kresse 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  •     weißer Pfeffer 
  • 20-24 (ca. 300 g)  kleine dünne Scheiben gekochter Schinken 
  • 1 kg  weißes Pflanzenfett zum Frittieren 
  •     Petersilie und Zitronenspalten 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abtropfen und auskühlen lassen. Inzwischen für den Teig Ei trennen.
2.
Eigelb, Wein, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren und ausquellen lassen. Für den Dip Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. 1/2 Zitrone auspressen. Kresse vom Beet schneiden und 3/4 davon mit abgeriebenen Zitronenschale, bis auf 1 Teelöffel, und Joghurt verrühren.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In eine Schale geben und mit der übrigen Kresse und Zitronenschale garnieren. Spargelhälften mit Schinken umwickeln. Eiweiß steif schlagen und unter den Ausbackteig ziehen.
4.
Spargelstücke am besten auf eine Fleischgabel spießen und in den Teig tunken. Etwas abtropfen lassen und in heißem Frittierfett 1-2 Minuten goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5.
Auf einer Platte anrichten und mit Petersilie und Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved