close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Frozen Cheesecake

Aus LECKER 10/2013
5
(2) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 15   Erdnusskekse (z. B. "Erdnuss Spaß" von Leibniz)  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Zucker  
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  •     Saft und Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  •     Gefrierbeutel  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Kekse in den Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle darüberrollen, bis die Kekse grob zerbröselt sind.
2.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Sahne steif schlagen. Eigelb und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Frischkäse vorsichtig unterrühren. Zi­tronensaft und -schale unter die Frischkäsemasse rühren.
3.
Erst Sahne, dann Eischnee unter die Frischkäsemasse heben.
4.
Frischkäsemasse und Erdnusskekse ­abwechselnd in eine Gugelhupfform (ca. 600 ml Inhalt, ca. 14 cm Ø; s. Tipp) schichten. Dabei die Form leicht auf die ­Arbeitsfläche stoßen, damit keine Luftbläschen in der Creme bleiben.
5.
Cheesecake mit Folie abdecken, über Nacht einfrieren.
6.
Cheese­cake aus der Form stürzen und anrichten. Dazu schmeckt Himbeerpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved