Fruchtig-pikante Lammpfanne mit Joghurt

Aus LECKER 20/2010
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Zitronensaft  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Lauchzwiebel  
  • 500 g   kleine Möhren  
  • 600 g   Lammfilets  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 TL   Currypulver  
  • 100 ml   Orangensaft  
  • 2–3 EL   pikantes Mango-Chutney  
  • 1 Packung (400 g)  Naan-Brot  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Joghurt mit etwas Zitronensaft, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Lauchzwiebeln waschen und putzen. Möhren schälen und waschen. Gemüse schräg in Stücke schneiden. Lammfilets waschen, trocken tupfen und in größere Stücke schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhrenstücke darin ca. 1 Minute anbraten, dann Lammfilets zugeben. Ca. 2 Minuten bei starker Hitze unter Wenden weiterbraten. Mit Curry und Paprika bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Lauchzwiebeln zugeben und mit den übrigen Zutaten vermengen. Mit Orangensaft ablöschen und 1–2 Minuten köcheln lassen. Chutney zugeben und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Naan-Brot toasten. Lammpfanne mit einem Klecks Joghurt auf Tellern anrichten.
4.
Brot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved